Contents

Fortgeschrittene Eigenschaften



Die Haupteinstellungen für den gesamten Prozess der Software Dekompilation sind in diesem Abschnitt.

Es gibt zwei Dekompilations Methoden, die im Decompiler vorhanden sind:
1. Quick, ohne die Unterstützung der Globen Such- und String References (Hinweise)
2. Slow, unterstützt alle Funktionen

Es wird empfohlen, die langsamen Modus (Slow) zu verwenden, wenn sie ein dekompiliertes Projekt benötigen. Aber wenn sie irgendwelche Funktionen sehen wollen, jedoch schnell (zum Beispiel, wenn sie ihre Software prüfen), wird es empfohlen, den schnellen Modus (Quick) zu verwenden. Der Modus wird durch die folgende Wahl definiert:



Wenn diese Wahl aktiviert ist, wird der schnelle Modus verwendet.

Decompile only forms deaktiviert das Code dekompilierem. Aktivieren sie es, wenn sie nur die Forms und die Benutzerkontrollen im Programm benötigen

Cache decompiled code wird verwendet um den dekompilierten Code im schnellen Modus zu cachieren. Aber sie sollten bedenken, dass es nicht empfohlen wird, deaktviert wird  indem man Compile stack parameter und Procedure analyzer und optimizer Checkboxsen deaktiviert

Declare variables in P-Code zeigen alle Variablen, die in den Funktionen verwendet werden. Normalerweise ist es nicht notwendig und es erhöht die Codegröße. Aber wenn es notwendig ist die dekompilierten Funktionen zu kompilieren, dann wählen sie diese Option aus.


Main     News     Products     Documentation     Articles     Download     Order now     About us